An unseren Standorten in Fürth und Höchstadt bieten wir verschiedene Nierenersatzverfahren an:

Hämodialyse (HD) / Hämodiafiltration (HDF)

Für die Blutwäsche (Dialyse) wird eine künstliche Niere (Dialysator) benötigt. Durch die Dialysebehandlung werden die harnpflichtigen und auch für den menschlichen Organismus giftigen Verbindungen effektiv über eine Membran entfernt. Wir verwenden ausschließlich moderne Dialysatoren, die in ihrer Membran (überwiegend Polysulfon) so zusammengesetzt und aufgebaut sind, dass sie sehr verträglich (biokompatibel) und effektiv diese giftigen Substanzen entfernen.

  • Behandlung Hepatitis C-positiver Patienten mit separaten Maschinen sowie Hepatitis B- und MRSA-positiver Patienten in getrennten Räumlichkeiten
  • Abendliche Dialysen für berufstätige Patienten
  • Ernährungsberatung durch speziell ausgebildete Fachpersonal
  • Ganzheitliche internistische Versorgung der Dialysepatienten

Peritonealdialyse (PD)

In unserem Zentrum wird neben der Hämodialyse auch die Bauchfell (Peritoneal-)dialyse angeboten. Bei diesem Verfahren wird die Entgiftungsfunktion des körpereigenen Bauchfells herangezogen. Dieses Verfahren ist speziell für berufstätige Patienten, für Patienten mit schlechter Herzfunktion oder für Patienten mit eingeschränkten Gefäßzugangsmöglichkeiten geeignet. Es kommen bei uns unterschiedliche Bauchfelldialyseverfahren zum Einsatz:

  • CAPD (kontinuierliche ambulante Peritonealdialyse)
  • APD (automatisierte Cyclerperitonealdialyse)
  • IPD (intermittierende (Cycler-)Peritonealdialyse im Dialysezentrum)

Diese Verfahren können wir Ihnen bei Bedarf und Interesse in unseren Praxisstandorten gerne erläutern. Unser Team beantwortet Ihnen gerne Ihre Fragen und hilft Ihnen, das für Sie geeignete Verfahren herauszufinden.

Nierentransplantation

Die Nierentransplantation ist das effektivste und physiologischste Nierenersatzverfahren. Dabei unterscheidet man die klassische Leichennierenspende, die leider immer noch mit einer langen Wartezeit verbunden ist von der (präemptiven) Lebendnierenspende von z.B. einem Angehörigen. Wir begleiten unsere Patienten in der Transplantationsvorbereitung und –Nachsorge. Das erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem zuständigen Transplantationszentrum. Gerne klären wird Sie über die Verfahren und Möglichkeiten auf.

Lipidapherese

Die Blutfette spielen eine wichtige Rolle bei Gefäßerkrankungen, welche zu Herzinfarkt und Schlaganfall führen können. In speziellen Fällen ist die Entfernung von einzelnen Fettgruppen aus dem Blut mit einer Blutwäsche zur Verhinderung von weiteren Erkrankungen nötig. Wir bieten dieses Verfahren nach ausführlicher Diagnostik in beiden Zentren an.

Gastdialyse

Für eine Gastdialyse treten Sie am besten telefonisch mit uns in Kontakt.

Kontakt

Gerne können Sie uns per Mail oder Telefon kontaktieren und einen Termin vereinbaren.
Termin vereinbaren
Kontakt

Kontakt

Gerne können Sie uns per Mail oder Telefon kontaktieren und einen Termin vereinbaren.

Termin vereinbaren
{f:if(condition: backgroundImage.alternative, then: backgroundImage.alternative, else:'Ein Bühnenbild als Hintergrund für die Seite

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns gern jederzeit.